Nachrichten

E I N L A D U N G

3 Paradiese an einem Tag …

Gärten mit Naturpools in Bensheim, Heppenheim, Bürstadt

30. Juni 2024
Treffpunkt 10 Uhr in Bürstadt, Dauer ca. 3,5 h

Elementar: Ihre Anmeldung
Die Besucherzahl des kostenlosen Events ist limitiert. Daher ist Ihre Anmeldung via Telefon 06206.98230 oder info@gvg.gmbh nötig.

Am Sonntag, 30. Juni 2024 fahren wir ab 10 Uhr mit dem Bus zu Kundengärten mit Naturpool in Bensheim, Heppenheim und Bürstadt. Neben zwei Kundengärten stellen wir auch unseren firmeneigenen Schaugarten – mit Naturpool – vor. Die Technologie (Filter, Ausstattungsvarianten, Gestaltung von Naturpools) ist ein wichtiger Teil des Programms. Wie auch in den vegangenen Jahren wird unser Event etwa 3,5 Stunden dauern. Fragen zu Garten- und Pool-Gestaltung werden von den Experten des Unternehmens beantwortet – technische und gestalterische! Einzel-Gespräche mit u.a. Franz Gärtner und Christoph Glock sind ebenfalls möglich.

Warum ein Naturpool nicht nur Luxus ist
Inzwischen hat sich der Nimbus von Luxus aus der Betrachtung von Naturpools relativiert: Der Nutzen hat sich herumgesprochen! Etwa, dass sich das Kleinklima durch Naturpools und Schwimmteiche verbessert. Insbesondere profitiert die Lebensqualität. Nicht nur das Schwimmen, auch der Blick auf die Wasserfläche entspannt und kann Stress mindern. Weniger bekannt ist, dass Naturpools auch in kleinen Gärten realisiert werden können. Argumente für Naturpool und Schwimmteich sind in erster Linie die Verbesserung von Gesundheit, Kleinklima und Ästhetik.

Schwimmteich und Naturpool – Die Unterschiede
Naturpools gibt es minimalistisch oder naturnah geformt, mit unsichtbarem Filter oder bepflanzter Flachwasserzone. Der abgegrenzte Bereich für Wasserpflanzen wird Element der Gartengestaltung. Automatische Rollladen-Abdeckungen dienen Sicherheit und Komfort, Gegenstromanlagen steigern das Badevergnügen, Wärmepumpen verlängern die Badesaison. Die Technik wird unter dem Liegedeck, am Beckenrand oder im Technikraum versteckt. Bewährte Filteranlagen reinigen das Wasser ohne Beigabe von Chlor!
Schwimmteiche zeichnen sich durch naturnahe Gestaltung aus. Pflanzen, Mikroorganismen und die natürliche Wasserzirkulation halten das Wasser sauber. In einer Wasserfläche mit bepflanzter Regenerationszone befindet sich der Schwimmbereich. Die Technik reduziert sich auf ein Minimum.

Hinter den Kulissen
Seit 1912 baut Gärten von Gärtner Außenanlagen und Gärten. Für besondere Naturpools und Schwimmteiche ist Gärten von Gärtner seit zwei Jahrzehnten bekannt. Als Sachverständiger für Schwimmteiche und Naturpools und „wandelndes Pflanzen-Lexikon“ ist Franz Gärtner wegweisend. Garten- und Pool-Planung ist primäres Thema von Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur Christoph Glock.
Unter Berücksichtigung aller Gegebenheiten präsentieren wir während der Beratung Gestaltungslösungen und  unsere Ideen. Ziel ist der Bau von Gärten, Naturpools und Schwimmteichen, der sowohl wertsteigernd als auch sehr individuell ist. Die Steigerung von Lebensqualität durch den Bau herausragender Gärten ist unser erklärtes Ziel.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen, auf angenehme Gespräche, interessierte Gartenbesitzer und einen
echten Sonnen-Tag …

Ihr Franz Gärtner, Christoph Glock & Team

 

. . .

 

B E R I C H T

So war unser Naturpoool-Event 2023

3 Paradiese an einem Tag

– Und es hat doch geklappt mit Gott und Frau Türr –

Frau Türr, Gärten von Gärtner, war sich im verregneten Juli schon sicher: Am 17. September 2023 würde gutes Wetter sein. Sie hätte das mit Oben besprochen, sagte sie. Ihr Zwiegespräch mit dem Wettergott muss erfolgreich gewesen sein. Das Wetter war nicht nur gut – es war perfekt. 54 „stark interessierte“ Besucher hatten sich angemeldet. Um 10:10 Uhr rollte der erste Bus zum ersten Naturpool. Kurz danach ein Weiterer zum zweiten Anwesen. Die Busse kreuzten sich – so waren nie zu viele Besucher in den Gärten. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an unsere Kunden, die Ihre privaten Gärten zur Verfügung stellten.

Schon während der Fahrt wurden Fragen zu Pools und Gartenbau beantwortet. Eine kleine Tasche mit Informationen, Getränken und Snacks sorgte für die erste Überraschung des Tages. Die Gärten unserer Kunden präsentierten sich sehr gepflegt aber auch natürlich. Überall blühte es und man konnte sogar Bienen und Libellen beobachten. Begeistert stellten die Besucher fest, wie hochwertig unsere Gärten gebaut sind. Kristallklares Wasser in den Pools erwarteten unsere Gäste; moderne, pflegeleichte Gärten mit einem Hauch von Luxus. Begeisterung ernteten also nicht nur die Pools. Dass Naturpoolbesitzer unter den Teilnehmern waren, erwies sich als ein besonderer Gewinn: Auch sie konnten Fragen beantworten.

Im Fokus des Interesses standen Ausstattung und Gestaltung: Wasserspiel, Wasserfall, angrenzendes Teichbiotop, Gegenstromanlage, Heizung, Rolladenabdeckung, Kleintier- und Amphibienschutz, Licht, Ruhebank im Wasser. Zahlreiche Fragen wurden von Christoph Glock, Maryna Türr (Bus 1) und Franz Gärtner, Patrick Raquet (Bus 2) beantwortet. Es ging um technische Eigenschaften der verschiedenen Anlagen und die Lösung baulicher Herausforderungen. Einiges Interesse bestand an den Ausstattungsmöglichkeiten. Aber auch Fragen zu Vegetation, Pflegeaufwand und Gestaltung des übrigen Gartens wurden gestellt. Und wie könnte es anders sein: Die Kosten solcher Naturpoolanlagen wurden ebenfalls beantwortet, genauso wie Fragen zu den Filtersystemen und Funktionsweisen der drei Pools. Das Thema naturnaher Schwimmteich kam ebenfalls zur Sprache, denn auch diese bauen wir mit Sachverstand und Liebe zur Natur.

Drei solche Gärten an einem Tag „live und in Farbe“ zu sehen, beeindruckte unsere Gäste. Das Ende des Events fand in unserem Schaugarten mit Muster-Pool statt. Mit Muffins, kalten Platten, Kaffee und Getränken konnten sich die Teilnehmer nach so vielen Informationen und Impressionen stärken. Durch all die Detailfragen, die schon in den Bussen geklärt werden konnten, blieb dieses Mal mehr Zeit für individuelle Gespräche und den beschaulichen Ausklang der Veranstaltung, die in dieser Form vermutlich etwas sehr Besonderes ist.

3 Paradiese an einem Tag ist ein Motto, das möglicherweise lange nachhallt. Es geht nicht nur um gute Gartengestaltung, um Luxus und materielle Güter. Es geht uns darum, echte Lebensqualität zu produzieren. Und, wenn Sie so wollen, sogar um Ihr Glück.

Ihr Team von Gärten von Gärtner









 

 

* * *

V E R A N S T A L T U N G E N   Archiv / Kurzberichte 1

Bürstädter Industriegebietsfest  / Tag der offenen Tür bei Gärten von Gärtner

Fast in jedem Jahr nahmen wir bisher am Bürstädter Industriegebietsfest teil. Wir nennen es den Tag der offenen Tür. Gemäß des Mottos „WIR BEWEGEN“ hatten wir uns einige Programmpunkte ausgedacht, die regen Zuspruch fanden. Bilder aus 2017 vermitteln einen kleinen Eindruck. Die Besucher konnten auf unserer LIVE-BAUSTELLE sehen, wie wir arbeiten. Große und kleine Kinder haben den Bagger-Führerschein gemacht und am Rand der Baustelle spielten die Kleinen im Sand. Ebenfalls mit Baggern, versteht sich.

Gartenliebhaber fanden Information und Inspiration. Franz Gärtner präsentierte in Vorträgen unsere Gartenideen, Erfahrungen und Empfehlungen. Auch Maryna Türr (Assistentin der Geschäftsleitung) beriet Kunden und Besucher auf der Muster-Ausstellungsfläche für Beläge und Steine. Im direkten Gespräch konnten sich Christoph Glock (seit Februar 2017 ebenfalls Geschäftsführer) und Franz Gärtner mit vielen Besuchern über deren Vorstellungen von einem komfortablen Wohngarten austauschen. Auch der Mustergarten von Gärten von Gärtner, der gerade entsteht, wurde mit großem Interesse wahrgenommen. Besucher bewerteten unsere Veranstaltung als ausgesprochen interessant. Auch der von uns beauftragte Catering-Service trug zum Erfolg der Veranstaltung bei. Mit „freundlich, auf Zack und super schmackhaft“ könnte man diese Dienstleistung mit fünf Worten zusammenfassen.

Ab Mittags war die „Bude voll“:  bis zu einer Stunde anstehen beim Kinderbaggern und 15 Meter hungrige Besucher vor dem Imbissstand. Das Essen am Imbisstand wurde mit Liebe frisch zubereitet und entschädigte für das Warten. Die Menschen hielten sich lange bei uns auf, informierten sich und machten Siesta bei kühlen Getränken. Gute Laune wohin man blickte. Besucher und Organisatoren lobten unser Engagement, die professionelle Umsetzung und das gute Konzept unseres Tags der offenen Tür. Fazit: Eine sonnige, gut gelaunte Stimmung und eine gelungene Veranstaltung!








V E R A N S T A L T U N G E N   Archiv / Kurzberichte 2

Gartenfreuden Ludwigshafen  am 10. bis 12. Februar 2017

Auf der 13.ten „Gartenfreuden Ludwigshafen“ haben wir auch in diesem Jahr viele interessante Gespräche geführt. Eine erfolgreiche Ausstellung mit angenehmen Kontakten. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen und uns besucht haben.

 

Ihre Anfrage/Mitteilung

Per E-Mail
info@gvg.gmbh

Per Telefon
06206.9823-0

Top